Vermittlung einer 24 Stunden Pflege im Saarland

Pflegebedürftigkeit trifft manche Familie ganz unvorbereitet. Was sind nun die richtigen Entscheidungen, die Pflege zu regeln? Ist ein Umzug in ein Pflegeheim notwendig oder kann die Pflege auch zu Hause geregelt werden? Kann die 24 Stunden Pflege über die Angehörigen geleistet werden oder muss eine externe Pflegekraft hinzugezogen werden?

Bei der Pflege zu Hause kommen nicht selten Pflegekräfte aus Polen oder dem weiteren Osteuropa (EU) zum Einsatz. Wir möchten Ihnen hier eine Übersicht über die private 24 Stunden Pflege und Betreuung für pflegebedürftige Menschen im Saarland vorstellen.

24 Stunden Pflege im Saarland – Die Preise

Der Aufwand für die Pflege bzw. Betreuung bestimmt maßgeblich den Preis für die 24 Stunden Pflege. Weitere Faktoren sind z.B. die Ausbildung und die Sprachkenntnisse der Pflegekraft aus Polen bzw. Osteuropa. Der Pflegegrad (früher über die Pflegestufe definiert) definiert in weiten Zügen den Aufwand der Pflegeleistungen.

Haushaltshilfen aus Polen

Pflegebedürftigkeit kann sich recht unterschiedlich definieren und manchmal steht vor allem die Hilfe im Haushalt im Vordergrund, wenn die betroffene Person nicht mehr dazu in der Lage ist, die Aufgaben des Alltags allein zu bewerkstelligen. Liebevolle Haushaltshilfen aus Polen unterstützen Sie bei den täglichen Herausforderungen des Haushalts.

Pflegevermittlung für das Saarland

Sie haben sich für eine 24 Stunden Betreuung zu Hause entschieden? Dann gilt es, die passende Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe zu finden. Hierbei kann Ihnen unsere Pflegevermittlung eine Hilfe sein. Wir vermitteln engagierte Pflegekräfte aus Polen bzw. dem EU-Osteuropa für Ihren Pflegebedarf.

Fakten rund um die Pflege im Saarland

Auch am Saarland ist der demografische Wandel nicht vorübergegangen und die Versorgung pflegebedürftiger Menschen muss gesichert werden. Hier einige Zahlen und Fakten rund um die Pflege im Saarland.

Pflegebedürftige in vollstationärer Pflege 25%
Pflegebedürftige in ambulanter Pflege 22%
Pflegebedürftige mit Pflegegeld 53%
Anzahl der Pflegedienste 122
Staatlich anerkannte Altenpfleger 750
Staatlich anerkannte Altenpflegehelfer 162
Anzahl der Pflegeheime 180
Pflegeheime für betagte Menschen 170
Verfügbare Plätze in der vollstationären Pflege 13600

(Zahlen sind ungefähre Angaben)

Pflege und Betreuung durch die Deutsche Seniorenbetreuung

24-Stunden-Pflege und -Betreuung zu Hause bedeutet, die Lebensqualität der betroffenen Person zu verbessern und das Leben in den eigenen vier Wänden weiterführen zu können. Geeignete 24-Stunden-Pflegekräfte im Saarland werden Ihnen von der Deutschen Seniorenbetreuung vermittelt.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf, gerne beantworten wir alle Ihre Fragen.

Fragen auf Ihre Antworten rund um die 24 Stunden Betreuung in Regensburg

Wer die 24-Stunden-Pflege eines Angehörigen regelt, der tut dies meistens zum ersten Mal. Dabei kommen viele Fragen auf, die wichtigsten möchten wir Ihnen gerne hier beantworten.

Welche Vorteile bietet die 24 Stunden Pflege im Saarland?

Der entscheidendste Vorteil ist, dass die pflegebedürftige Person weiterhin im vertrauten Umfeld der eigenen Wohnung wohnen bleiben kann. Dies bietet vor allem bei Demenzerkrankungen Orientierung und Sicherheit. Ein strenger Zeitplan wie im Pflegeheim existiert nicht und die Betreuung kann individuell an die Bedürfnisse und den Rhythmus der betroffenen Person angepasst werden. Des Weiteren ist immer eine feste Betreuungsperson vor Ort und rund um die Uhr erreichbar.

Welche Kosten fallen bei einer 24 Stunden Pflege im Saarland an?

Ob die Pflege zu Hause gewährleistet werden kann, ist natürlich oft auch eine Kostenfrage. Tatsächlich muss die Betreuung zu Hause nicht teurer sein als ein entsprechendes Angebot im Pflegeheim. Ganz im Gegenteil: Oft fällt die Pflege zu Hause sogar günstiger aus. Die 24 Stunden Betreuung zu Hause ist schon ab 2250 EUR möglich. Fragen Sie einfach unverbindlich bei uns an, wir beraten Sie gerne über die individuellen Lösungen für Ihren Pflegebedarf.

Welche Aufgaben kann die Pflegekraft übernehmen?

Die Aufgaben der Pflegekraft richten sich nach den Bedürfnissen der pflegebedürftigen Person. Dabei bleibt auch im Blick, was die betroffene Person noch selbst kann, damit die Selbstständigkeit der pflegebedürftigen Person nicht eingeschränkt wird. Schwerpunkte sind etwa die Hilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten, Unterstützung bei der Körperhygiene sowie die Aufsicht und Betreuung im Alltag. Die Betreuungsperson unterstützt auch bei der Haushaltsführung und ist behilflich beim Tätigen von Einkäufen oder begleitet bei Arztterminen. Auch die Freizeitgestaltung und Beschäftigung können zum Aufgabengebiet der Pflegekraft aus Polen gehören.

Welche Voraussetzungen müssen für die 24 Stunden Pflege im Saarland erfüllt sein?

Die Pflegekraft lebt zusammen mit der pflegebedürftigen Person im selben Haushalt, daher muss ihr ein eigenes Zimmer zur Verfügung stehen. Da die Betreuungskräfte in der Regel die Mahlzeiten für sich und die zu pflegenden Personen zubereiten und gemeinsam einnehmen, ist der Zugang zur Küche genauso wichtig, wie zum Badezimmer. Selbstverständlich steht auch einer 24 Stunden Betreuungskraft Freizeit zu, welche in der Regel über Angehörige oder andere Pflegelösungen gewährleistet wird.

Wann ist eine 24 Stunden Pflege die richtige Lösung?

Haben Sie ein offenes Ohr dafür, was sich die betroffene Person wünscht? Ist sie tief in ihrem bisherigen Umfeld verwurzelt? Dann bietet die 24 Stunden Betreuung viele Vorteile. Wer in seinem Leben viel Wert auf individuelle Freiheit und Unabhängigkeit gelegt hat, wird eine Lösung im Sinne einer 24 Stunden Betreuung im Saarland zu schätzen wissen. Die Pflege zu Hause sichert ein hohes Pflegeniveau und lässt zusätzlich viel Freiraum für die individuelle Ausgestaltung.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Stellen Sie uns kostenlos & unverbindlich Ihre Anfrage.

Wir sind für Sie da










* Pflichtangaben

Ihre Anfrage wurde aufgenommen!

Wir sind für Sie da










* Pflichtangaben

Ihre Anfrage wurde aufgenommen!