Wir vermitteln Ihnen osteuropäische Pflegekräfte für eine 24-Stunden-Pflege in Augsburg

Ein Mensch wird pflegebedürftig. Das ist nicht nur eine große Herausforderung für den Betroffenen selbst, sondern auch für die Angehörigen. Denn in ihren Händen liegt dann oft die Aufgabe, die Pflege zu organisieren. Hierbei bieten sich meist zwei Optionen an: Die Pflege in einem Pflegeheim oder die 24 Stunden Pflege zu Hause.

Die Deutsche Seniorenbetreuung vermittelt Pflegekräfte aus Osteuropa. Dabei handelt es sich um engagierte Menschen, die interessiert daran sind, auf deutschem Lohnniveau zu arbeiten. Gleichzeitig können die Kosten für die Pflege zu Hause auf diese Weise meist sogar unterhalb der Kosten für eine stationäre Pflege im Pflegeheim bleiben.

Preise der 24 Stunden Pflege in Augsburg

Abhängig vom Aufwand für die Pflege oder der Betreuung setzt sich der Preis für die 24 Stunden Pflegekraft zusammen. Dabei fließen auch die fachliche Ausbildung und die Sprachkenntnisse der eingesetzten Pflegekräfte mit in die Preisgestaltung mit ein. Maßgeblichen Einfluss auf den Eigenanteil haben auch die Kostenzuschüsse, die von der Pflegekasse entsprechend des Pflegegrads gezahlt werden.

Das Pflegegeld und die Pflegegrade

Bis zur Pflegereform 2017 wurde der Pflegebedarf in Pflegestufen definiert. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wurden die Pflegestufen durch Pflegegrade ersetzt. Dabei wird die Pflegebedürftigkeit in fünf Pflegegrade eingeteilt. Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass Betroffenen eine bedarfsgerechte Pflege zuteil kommt. Auch das Pflegegeld richtet sich nach diesen Pflegegraden aus.

Haushaltshilfen aus Polen für Augsburg

Hilfe bei Pflegebedürftigkeit bedeutet nicht immer nur die körperliche Pflege eines Menschen, nicht selten stehen auch hauswirtschaftliche Hilfen im Vordergrund. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn es der betroffenen Person nicht mehr gelingt, den eigenen Haushalt selbst zu bewältigen. Auch hier sind Haushaltshilfen aus Polen eine gute Lösung damit ein betroffener Mensch weiterhin in der eigenen Wohnung verbleiben kann.

Rund um die Pflegestatistik in Augsburg

Wie viele Pflegedienste stehen zur Verfügung? Wie viele Krankenhäuser gibt es in Augsburg? Die folgenden Zahlen verraten Ihnen mehr.

Pflegedienste insgesamt 50
Eingliedrige Pflegedienste 46
Mehrgliedrige Pflegedienste 4
Pflegebedürftige 6100
Pflegebedürftige je 1000 Einwohner 25
Anzahl der Krankenhäuser 24
Anzahl medizinischer Zentren 18
Kapazität der Krankenhäuser und medizinischer Zentren 250.000 Patienten

(Zahlen sind ungefähre Angaben)

Die Vermittlung der Deutschen Seniorenbetreuung

Die Deutsche Seniorenbetreuung ist ein Vermittler für engagierte Pflegekräfte aus Polen und Osteuropa (EU). Gerne vermitteln wir Ihnen geeignete Pflegekräfte und Haushaltshilfen für eine 24 Stunden Betreuung in Augsburg.

Fragen und Antworten zur 24 Stunden Pflege und Betreuung in Augsburg

Pflegebedürftigkeit verändert so vieles im Leben. Da gibt es offene Fragen, die beantwortet werden wollen. Einige dieser Fragen haben wir in den folgenden FAQ aufbereitet.

Welche Aufgaben übernimmt die Pflegekraft für Augsburg?

Das hängt vom jeweiligen Bedarf ab. Neben der Körperhygiene und der Zubereitung von Mahlzeiten gehören auch die Aufsicht und die Betreuung der Zielperson zu den Aufgaben der Pflegekraft. Die eingesetzte 24-Stunden Kraft kann auch als Begleitung für Arzttermine oder als Hilfe für die Beschäftigung und die Alltagsgestaltung fungieren.

Hat die 24 Stunden Pflege in Augsburg Vorteile zur Betreuung im Pflegeheim?

Viele Menschen mit Pflegebedürftigkeit haben den Wunsch weiterhin im vertrauten Umfeld leben zu können. Vor allem in Zusammenhang mit einer Demenzerkrankung kann der Umzug in ein Pflegeheim zu weiterer Desorientierung führen. Eine Pflege zu Hause kann ganz individuell, ohne strenge Zeit- und Pflegepläne, auf die Zielperson zugeschnitten werden. So wie es die Person aus ihrem Alltag im bisherigen Leben kennt.

Welche Aufgaben übernimmt die Pflegekraft für Augsburg?

Eine 24 Stunden Pflegekraft lebt mit der pflegebedürftigen Person zusammen im Haushalt, weshalb sie ein eigenes Zimmer benötigt. Kost und Logis sind für die Betreuungskräfte frei, Mahlzeiten werden in der Regel gemeinsam mit den zu betreuenden Personen eingenommen. Um die Freizeit der Pflegekräfte sicherstellen zu können, kann die Betreuung in diesen Zeiten über Angehörige oder andere Pflegelösungen sichergestellt werden. Auf diese Weise kann eine 24 Stunden Pflege realistisch umgesetzt werden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Stellen Sie uns kostenlos & unverbindlich Ihre Anfrage.

Wir sind für Sie da










* Pflichtangaben

Ihre Anfrage wurde aufgenommen!

Wir sind für Sie da










* Pflichtangaben

Ihre Anfrage wurde aufgenommen!